Vollzeit Richteramtsanwärter/in

bei Liechtensteinische Landesverwaltung in Vaduz

Das Fürstliche Landgericht (www.gerichte.li) bietet einer/einem qualifizierten Juristin/Juristen einen Ausbildungsplatz als Richteramtsanwärterin/Richteramtsanwärter an. Sind Sie am Beruf des Richters oder Staatsanwaltes interessiert? Dann bewerben Sie sich für die Ausbildung zur/zum

Richteramtsanwärterin/Richteramtsanwärter

Inhalt und Ablauf
Im Anschluss an die erfolgreiche Absolvierung dieser Ausbildung erlangen Sie die Qualifikation für eine künftige Tätigkeit als Landrichter oder Landrichterin beim Fürstlichen Landgericht bzw. als Staatsanwalt oder Staatsanwältin bei der Liechtensteinischen Staatsanwaltschaft. Die Ausbildung erfolgt im Sinne von Art. 10 Abs. 4 und Art. 11 Abs. 1 RDG unter anderem beim Landgericht, beim Obergericht, beim Obersten Gerichtshof, bei der Staatsanwaltschaft, bei einem Rechtsanwalt, bei einer Verwaltungsbehörde des Landes oder aufgrund zwischenstaatlicher Vereinbarung im Ausland. Die Ausbildung dauert drei Jahre, wobei eine bisherige praktische, rechtsberufliche Tätigkeit bei einem liechtensteinischen Gericht oder bei der Liechtensteinischen Staatsanwaltschaft angerechnet wird. Am Ende der Ausbildung legen Sie die Rechtsanwaltsprüfung ab. Bei Vorliegen der Voraussetzungen nach Art. 10 Abs. 1 RDG (Befähigung zur Ausübung des Rechtsanwaltsberufes in Liechtenstein) kann die Dauer der Ausbildung um höchstens zwei Jahre verkürzt werden.

Voraussetzungen gemäss Art. 7 RDG
Erfolgreicher Abschluss eines Studiums des österreichischen oder schweizerischen Rechts an einer Universität mit einem Master, Lizenziat, Magister der Rechtswissenschaften oder einem gleichwertigen Diplom sowie absolvierte praktische Betätigung bei einem liechtensteinischen Gericht oder bei der Liechtensteinischen Staatsanwaltschaft (insgesamt mindestens sechs Monate). Fremdsprachenkenntnisse (insbesondere Englischkenntnisse) sind erwünscht. Liechtensteinische Staatsangehörigkeit.

Entschädigung
Die Entschädigung während der Ausbildungszeit richtet sich nach den von der Regierung für Richteramtsanwärterinnen/Richteramtsanwärter festgelegten Pauschalsätzen.

Bewerbungen
Haben Sie Interesse? Dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis 22. September 2017 an das Amt für Personal und Organisation, Kirchstrasse 9, Postfach 684, 9490 Vaduz oder per Mail an personal@llv.li.


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf Jobber.li


Andere Stellenangebote von Liechtensteinische Landesverwaltung
Teilzeit Mitarbeiter/in für den Fachbereich Förderung/Schutz/Sucht (80-100%) bei Liechtensteinische Landesverwaltung in Vaduz 12.09.2017
Vollzeit Projektleiter/in Hochbau bei Liechtensteinische Landesverwaltung in Vaduz 12.09.2017
Vollzeit Biologie-Assistent/in bei Liechtensteinische Landesverwaltung in Schaan 01.09.2017

« Zurück zur Übersicht
» An einen Bekannten weiterempfehlen
Veröffentlicht am 12.09.2017
Aufrufe: 81